Fast Food

Jetzt ins Geschäft!

Ihr Standort: 10115 Berlin

Die köstliche Vielfalt: Burger in Berlin

Burger in Berlin sind eine Alternative zur Currywurst. Es gibt sie in unzähligen Größen, Formen und Geschmacksrichtungen, denn es sind alle großen Ketten für Burger in Berlin vertreten. Wer sich von der Vielfalt überzeugen will, findet einige Spezialitätenlokale mit ausgefallenen Gaumenfreuden. So bekommt man in angesehenen Restaurants Burger mit Trüffeln, Blattgold oder Champagnersoße. In anderen Lokalen werden kulinarische Vorlieben berücksichtigt: Burger mit Tsatziki, mediterrane Burger mit Kräutern oder italienische Burger mit Mozzarella und Basilikum. Und wem gar nichts zusagt, der stellt sich seinen persönlichen Burger selbst zusammen, wie das bei Pizza schon länger üblich ist. Einige Kundenkreationen haben es sogar bis auf die Speisekarte geschafft.

Burger in Berlin – preiswert, nicht billig

Vor einigen Jahren entbrannte ein erbitterter Preiskampf um die Burger in Berlin. Mit den Preisen ging auch die Qualität die Spree hinunter. Diese Zeit ist vorbei und die Gastronomen setzen auf Fleisch, Brot und Gemüse aus zertifizierten Bio-Betrieben der Region. Das Umdenken hat den Burger-Machern ein neues positives Image verschafft. Kunden schätzen neben dem Geschmack der natürlichen Zutaten auch die Preise, die durch die kurzen Transportwege günstig gehalten werden können. Hausgemachte Soßen und Dressings tragen dazu bei, dass jeder Burger-Laden seine Stammkunden hat. Beilagen wie Kartoffelecken, Pommes frites und Salate sind ebenfalls immer frisch. Nicht zu vergessen die Durstlöscher: Die könnten spätestens dann notwendig werden, wenn man sich beim Griff zu den kleinen Flaschen mit den hohen Scoville-Werten verschätzt hat.

Vegetarische Burger in Berlin

Der bequeme leckere Snack der Burger in Berlin hat auch die vegetarische Szene erobert. Längst ist es nicht mehr ausschließlich Tofu, der für dieses Fast Food in Berlin angeboten wird. Gegrilltes Gemüse wie Zucchini und Auberginen, Halloumi und andere Zutaten setzen sich immer mehr durch. Bratlinge aus exotischen Zutaten eröffnen neue Geschmackswelten. Ganz besonders innovativ geht es in Berlin-Kreuzberg zu. Hier bekommt man Burger mit Obst oder Eiscreme, kredenzt mit süßen Soßen. Die langen Warteschlangen vor diesen Burger-Läden zeigen an, dass offensichtlich eine Marktlücke erkannt wurde. Neben den Naschkatzen müssen auch Nachtschwärmer und Frühaufsteher nicht auf ihr Burger-Vergnügen verzichten: In allen Stadtteilen gibt es Burger-Stationen und Imbisse, die rund um die Uhr geöffnet sind. Ob auf die Hand zum Mitnehmen oder zum Verspeisen im Restaurant: Burger in Berlin sind salonfähig geworden.

Anbieter

  • Real
  • Penny
  • Toys "R" Us GmbH
  • OBI GmbH & Co. Deutschland KG
  • Fressnapf Tiernahrungs GmbH
  • Einkaufaktuell Events und Kino
  • ASIA-MARKT
  • IMAGE Hair and Cosmetic
  • Volkswagen Automobile Berlin
  • ZOO & Co.
Alle anzeigen
Aktuelle Ausgabe